Business

27.07.2021

480Hz gewinnt B2B-Etat der Deutschen Bahn

Es ist ein Meilenstein in der Agenturgeschichte von 480Hz: Mit dem Gewinn des B2B-Etats der Deutschen Bahn betreuen wir neben der Deutschen Telekom zukünftig ein weiteres Unternehmen mit internationalem Format.

Während der rund achtmonatigen Pitch-Phase sind wir mit unserer ganzen Leidenschaft und Liebe für relevante Kommunikation in die Welt des Schienenverkehrs eingetaucht und haben gezeigt, dass wir auch von Bahnhöfen und Gütern einiges verstehen.

Insgesamt 60 Agenturen haben an der öffentlichen Ausschreibung des Konzerns teilgenommen – sieben konnten überzeugen: neben 480Hz auch Ogilvy, Serviceplan, Ketchum, GUD, Huth+Wenzel und Grabarz & Partner. Sie werden die Deutsche Bahn in verschiedenen Bereichen strategisch und kommunikativ betreuen.

Wir freuen uns riesig, zukünftig unsere Konzept- und Kreationsideen sowie unsere langjährige BTL-Erfahrung in die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn einbringen zu können und gemeinsam inspirierende Kommunikation auf die Schiene zu bringen.